Direkt zum Inhalt springen
Ralf Fleischer (li.) erhält das Tokio-Shirt von Hannes Aigner.
Ralf Fleischer (li.) erhält das Tokio-Shirt von Hannes Aigner.

Pressemitteilung -

Olympiateilnehmer Hannes Aigner überreicht Tokio-Shirt an Vorstandsvorsitzenden der Stadtsparkasse München

München (sskm). Ein Shirt im leuchtenden Rot wird eines der Erkennungsmerkmale von Team Deutschland bei den Olympischen Spielen in Tokio sein, die am 23. Juli 2021 beginnen. Gut drei Wochen vor dem Start der Spiele machte die Roadshow zur Einkleidung des Teams zwei Tage in München Halt. Es war die fünfte Station des Einkleidungstrucks, der in insgesamt sieben deutschen Städten vorfuhr, um die Athletinnen und Athleten auszustatten.

Beim Meet & Greet am Olympiastützpunkt im Münchner Olympiapark überreichte Kanute Hannes Aigner das sogenannte Signature Shirt aus der Olympia-Kollektion mit folgenden Worten an Ralf Fleischer, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse München: „Als Spitzensportler muss ich jeden Tag hart trainieren, um meine sportlichen Ziele zu erreichen. Das geht nur mit Partnern, die einen unterstützen. Die Sparkassen-Finanzgruppe ist seit vielen Jahren ein wichtiger Förderer, der es uns ermöglicht, professionell zu trainieren und uns auf den Sport zu fokussieren. Dafür bedanke ich mich im Namen des gesamten Team Deutschland herzlich. Ich bin sicher, wir werden mit einigen Erfolgen als, ‚Belohnung‘ zurückkehren.“

Ralf Fleischer freute sich sehr über die symbolische Einkleidung. Dem Kanuslalom-Weltmeister von 2018, der bereits bei den Olympischen Spielen in London 2012 und Rio 2016 an den Start ging und eine Bronzemedaille sowie den vierten Platz in Rio erreichte, gab er die besten Wünsche für das sportartenübergreifende Team mit auf den Weg: „Das olympische Fieber war bei der Einkleidung im Olympiapark bereits deutlich zu spüren. Als Sparkassen-Finanzgruppe fördern wir Team Deutschland seit 2008 als Top Partner und haben schon viele spannende sportliche Momente begleiten dürfen. Höhen waren ebenso dabei wie Tiefen und diese Spiele bringen noch mal ganz besondere Herausforderungen mit sich. Ich bin mir aber sicher, dass Team Deutschland sie bestens meistern wird und Tokio 2020 auch im positiven Sinne ein besonderes Erlebnis für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird. Das Team der Stadtsparkasse München fiebert intensiv aus der Heimat mit und wünscht allen Athletinnen und Athleten, aber auch ihren Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern erfolgreiche, gesunde und fröhliche Spiele in Tokio.“

Das rote Shirt wird der Vorstandsvorsitzende allerdings nicht für sich behalten. Die Stadtsparkasse München verlost es mit weiteren schönen Preisen als „Gewinnpaket Tokio 2020ne“ in den kommenden Tagen auf ihrem Blog. Alle Infos zur Teilnahme sind zu finden unter mein-muenchen.de.

Links

Themen

Tags

Regions


Die Stadtsparkasse München

Jeder zweite Münchner vertraut in Geldfragen auf die Stadtsparkasse München, die seit 1824 besteht. Sie hat im Privatkundenbereich die meisten Hauptbankverbindungen und ist hier Marktführer. Dazu bietet sie mit Abstand das dichteste Filialnetz aller Kreditinstitute im Stadtgebiet.

Mit ihren Partnern aus der Sparkassen-Finanzgruppe, dem größten Finanzverbund Deutschlands, stellt sie das gesamte Spektrum von Finanzdienstleistungen, Anlagemöglichkeiten und Finanzierungsformen bereit. Die S-App ist mit 27 Mio. Downloads die meistgenutzte Banking-App in Deutschland. Mit einer durchschnittlichen Bilanzsumme von 21 Milliarden Euro ist die Stadtsparkasse München die größte bayerische und viertgrößte deutsche Sparkasse. Das Kreditinstitut beschäftigt 2.030 Sparkassen-Mitarbeiter und 260 Auszubildende (Alle Angaben für 2020).

Als Sparkasse engagiert sie sich in besonderem Maß im gesellschaftlichen und kulturellen Bereich für München. Zusammen mit betterplace.org betreibt sie außerdem für Münchens Bürger eine Online-Spendenplattform unter www.gut-fuer-muenchen.de.

Herausgeber: Stadtsparkasse München. Die Bank unserer Stadt.

Anstalt des öffentlichen Rechts.

Postanschrift: Sparkassenstraße 2, 80331 München

Amtsgericht München HRA 75459, Umsatzsteuer-ID-Nr. DE 129272684

Telefon 089 2167-0 · Telefax 089 2167-900000 · www.sskm.de

Unsere Datenschutz-Regelungen finden Sie unter www.sskm.de/Datenschutz

Pressekontakte

Hans Wolfgang Friede

Hans Wolfgang Friede

Pressekontakt Pressesprecher 089 2167-47301
Sebastian Sippel

Sebastian Sippel

Pressekontakt Pressereferent 089 2167-47314

Zugehöriger Content

Die Bank unserer Stadt.

Die Stadtsparkasse München ist Marktführer am Bankplatz München für Privat- wie Firmenkunden.

Stadtsparkasse München
Sparkassenstraße 2
80331 München
Deutschland