Stadtsparkasse München folgen

Testsieger werden ist einfach – wenn man die beste Beratung hat!

Pressemitteilung   •   Okt 23, 2019 10:30 CEST

v.l. Martin Ringholz und Christian Eppelein - die Direktoren für die Privatkunden der Stadtsparkasse München

München (sskm). Sie wollen als Privatkunde eine neue Hausbank und lassen sich beraten. Genau dieses Szenario hat die unabhängige Gesellschaft für Qualitätsprüfung bei sieben Münchner Banken getestet. Dabei hat die Stadtsparkasse die Gesamt-Note 1,8 erhalten und landet auf dem ersten Platz: Dafür gibt es das Test-Siegel „Beste Bank vor Ort 2019“!

Bei dem nach DIN-Norm zertifizierten Test-Verfahren gibt es eine feste Methodik: Ein potentieller Neukunde ist Arbeitnehmer und will eine neue Hausbank. Außerdem will er 150 Euro im Monat anlegen. Seine Altersvorsorge und seine sonstigen Absicherungen sind unzureichend. Jetzt sind die Berater gefragt. Dabei wurden diese nach festen Kriterien bewertet wie Atmosphäre im Gespräch, Bedarfsanalyse, Handlungsempfehlung oder Nachbereitung. Hierbei haben die Kundenberater der Stadtsparkasse München durchgehend Bestnoten im Test erhalten und unter anderem die Commerzbank, die Deutsche Bank, die Hypovereinsbank, die Münchner Bank und die Postbank auf die Plätze verwiesen.

Beim Bankentest „Beste Bank vor Ort“ wird für die Beurteilung der Finanzanalyse die DIN-Norm 77230 zur Basis-Finanzanalyse für den Privathaushalt verwendet.

Die Stadtsparkasse München

Jeder zweite Münchner vertraut in Geldfragen auf die Stadtsparkasse München, die seit 1824 besteht. Der Marktführer unter den Münchner Banken im Privatkundenbereich, bezogen auf Hauptbankverbindungen, bietet mit 58 Standorten das mit Abstand dichteste Filialnetz aller Kreditinstitute im Stadtgebiet. Mit ihren Partnern aus der Sparkassen-Finanzgruppe, dem größten Finanzverbund Deutschlands, stellt sie das gesamte Spektrum von Finanzdienstleistungen, Anlagemöglichkeiten und Finanzierungsformen bereit. Auch die S-Apps gehören zu den meistgenutzten Banking-Apps in Deutschland für Smartphone und Tablet.

Mit einer durchschnittlichen Bilanzsumme von 18,2 Milliarden Euro (2018) ist die Stadtsparkasse München die größte bayerische und fünftgrößte deutsche Sparkasse. Das Kreditinstitut beschäftigt 2.200 Sparkassen-Mitarbeiter und 230 Auszubildende (Stand 31.12.2018). Als Sparkasse engagiert sie sich in besonderem Maß im gesellschaftlichen und kulturellen Bereich für den Standort München. betterplace.org und die Stadtsparkasse betreiben außerdem für Münchens Bürger eine Online-Spendenplattform
unter www.gut-fuer-muenchen.de.

Herausgeber: Stadtsparkasse München. Die Bank unserer Stadt.

Anstalt des öffentlichen Rechts.

Postanschrift: Sparkassenstraße 2, 80331 München

Amtsgericht München HRA 75459, Umsatzsteuer-ID-Nr. DE 129272664

Telefon 089 2167-0 · Telefax 089 2167-900000 · www.sskm.de

Angehängte Dateien

Word-Dokument