Stadtsparkasse München folgen

Stadtsparkasse München verdoppelt am 6. Juli Bürgerspenden

Pressemitteilung   •   Jul 05, 2017 09:47 CEST

Die Stadtsparkasse München verdoppelt am kommenden Donnerstag, 6. Juli 2017, ab 10 Uhr auf der Spendenplattform www.gut-fuer-muenchen.de eingehende Einzel-Spenden von einem bis 200 Euro. Für die Aktion unter dem Motto „Mach den Münchner Sommer schöner“ stellt die Stadtsparkasse, Initiator der Plattform, 10.000 Euro bereit. Alle Projekte, die von dieser Verdoppelungsaktion profitieren können, präsentieren sich ausführlich auf der Internetseite.

Nach dem erfolgreichen Start der regionalen Spendenplattform vor über zwei Jahren findet bereits zum dritten Mal eine Verdopplungsaktion statt. Für die fast 600 Münchner Hilfsprojekte, die auf der Spendenplattform präsent sind, wurden bisher über 2,4 Mio. Euro Spendengelder gesammelt.

Auf der Internetseite www.gut-fuer-muenchen.de bringen die Stadtsparkasse München und betterplace.org, Deutschlands größte Spendenplattform, Münchner Hilfsprojekte und Spender im Internet zusammen. Die Nutzung der Spendenplattform ist sowohl für die Projektverantwortlichen als auch für die Spender kostenfrei. Möglich ist dies, da die Stadtsparkasse München die kompletten Kosten für den Portalbetrieb übernimmt. Die Spenden kommen so zu 100 Prozent den projekttragenden Organisationen zugute.

Die Stadtsparkasse München führt daneben ihr übriges gesellschaftliches Engagement auf hohem Niveau fort. Neben Spenden- und Sponsoringaktivitäten unterhält sie fünf eigene Stiftungen sowie eine Kundenstiftung.

Aus den 600 auf der Plattform vertretenen Projekten wurden zehn Projekte aus unterschiedlichen Bereichen ausgewählt, die von der Verdopplungsaktion profitieren können:

  1. Flechtwerk2+1 / Mein Papa kommt - das bundesweite Netzwerk für Kinder mit zwei Elternhäusern setzt sich dafür ein, dass Eltern mit ihren Kindern auch nach einer Trennung oder Scheidung verbunden bleiben können.
  2. H:Artland e.V., ein Verein zur Förderung von Kunst und Kultur, mit dem Projekt “Fahrräder Made in Germany"
  3. Das Geburtshaus München bittet um Unterstützung für den Start in neuen Räumen.
  4. Aktion Knochenmarkspende Bayern gegen Leukämie
  5. Das Aryatara Institut leistet mit über 250 Veranstaltungen im Jahr einen wichtigen Beitrag für alle am Buddhismus interessierten und für die Gesellschaft
  6. Der Verein KlinikClowns e.V. – lenkt kranke Kinder durch Clowns-"Visiten" von ihren Schmerzen ab
  7. HORIZONT e.V. ist eine Initiative für obdachlose Kinder und ihre Mütter in München. Der Name steht für das Ziel, den Betroffenen neue Lebensperspektiven zu geben
  8. Die Tiertafel e.V. sammelt Spezialfutter und Tierarztkostenzuschüsse für Münchner Katzen und Hunde
  9. KEINE MACHT DEN DROGEN e. V. veranstaltet ein Abenteuercamp für Kinder und Jugendliche
  10. Das Hilfsprojekt Förderverein Perlacher Herz e. V. möchte seinen Nutzgarten erweitern.

    Mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:
    www.gut-fuer-muenchen.de

Fast jeder zweite Münchner vertraut in Geldfragen auf die Stadtsparkasse München. Der Marktführer unter den Münchner Banken im Privatkundenbereich, bezogen auf Hauptbankverbindungen, bietet an 77 Standorten Filialen und BeratungsCenter, zusätzlich 46 SB ServiceStellen sowie mit 5 ImmobilienCentern das dichteste Filialnetz aller Kreditinstitute im Stadtgebiet. Mit ihren Partnern aus der Sparkassen-Finanzgruppe, dem größten Finanzverbund Deutschlands, stellt sie das gesamte Spektrum von Finanzdienstleistungen, Anlagemöglichkeiten und Finanzierungsformen bereit. Mit einer durchschnittlichen Bilanzsumme von 16,9 Milliarden Euro ist die Stadtsparkasse München die größte bayerische und fünftgrößte deutsche Sparkasse. Das 1824 gegründete Kreditinstitut beschäftigt rund 2.300 Sparkassen-Mitarbeiter und 265 Auszubildende (Stand 31.12.2016). Als Sparkasse engagiert sie sich in besonderem Maß im gesellschaftlichen und kulturellen Bereich für den Standort München.