Stadtsparkasse München folgen

Spielen und Lernen mit dem Planspiel Börse – bald geht es los!

Pressemitteilung   •   Sep 23, 2020 11:00 CEST

München (sskm). Wie lege ich mein Geld an der Börse an? Welche Chancen, aber auch Risiken gibt es? Worauf muss ich beim Anlegen in Wertpapiere achten? All diese Fragen werden beim 38. Planspiel Börse der Sparkassen spielerisch beantwortet. Am 30. September ist der offizielle Spielstart, die Registrierung dafür hat bereits begonnen.

Spielerisch und trotzdem realitätsnah sammeln die Teilnehmer dann bis Anfang Dezember Erfahrungen in der Börsen- und Wirtschaftswelt. Mitmachen können dieses Jahr Schüler, Lehrer, Azubis, Studenten sowie Mitarbeiter und Kunden der Stadtsparkasse München. Die Teilnehmer können risikolos ihr virtuelles Kapital einsetzen und die Marktmechanismen des Börsenhandels kennenlernen. Allen steht ein fiktives Startkapital von 50.000 Euro zur Verfügung.

Doch nicht nur der Gewinn zählt am Ende, denn das Planspiel Börse bringt den Teilnehmern auch einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit Geld nahe. Deshalb gibt es zusätzlich zur Depotgesamtwertung eine separate Nachhaltigkeitsbewertung mit eigenem Ranking. Auf die Gewinner warten vor allem Geldpreise und für alle gibt es Anfang 2021 eine große Feier mit Siegerehrung – wenn Corona es zulässt.

Alle Infos zum Planspiel Börse und zur Anmeldung gibt es hier: www.sskm.de/planspiel

Die Stadtsparkasse München

Jeder zweite Münchner vertraut in Geldfragen auf die Stadtsparkasse München, die seit 1824 besteht. Der Marktführer unter den Münchner Banken im Privatkundenbereich, bezogen auf Hauptbankverbindungen, bietet mit 57 Standorten das mit Abstand dichteste Filialnetz aller Kreditinstitute im Stadtgebiet. Mit ihren Partnern aus der Sparkassen-Finanzgruppe, dem größten Finanzverbund Deutschlands, stellt sie das gesamte Spektrum von Finanzdienstleistungen, Anlagemöglichkeiten und Finanzierungsformen bereit. Auch die S-Apps gehören zu den meistgenutzten Banking-Apps in Deutschland für Smartphone und Tablet.

Mit einer durchschnittlichen Bilanzsumme von 19,6 Milliarden Euro (2019) ist die Stadtsparkasse München die größte bayerische und viertgrößte deutsche Sparkasse. Das Kreditinstitut beschäftigt 2.100 Sparkassen-Mitarbeiter und 240 Auszubildende (Stand 31.12.2019). Als Sparkasse engagiert sie sich in besonderem Maß im gesellschaftlichen und kulturellen Bereich für den Standort München. betterplace.org und die Stadtsparkasse betreiben außerdem für Münchens Bürger eine Online-Spendenplattform
unter www.gut-fuer-muenchen.de.

Herausgeber: Stadtsparkasse München. Die Bank unserer Stadt.

Anstalt des öffentlichen Rechts.

Postanschrift: Sparkassenstraße 2, 80331 München

Amtsgericht München HRA 75459, Umsatzsteuer-ID-Nr. DE 129272684

Telefon 089 2167-0 · Telefax 089 2167-900000 · www.sskm.de

Unsere Datenschutz-Regelungen finden Sie unter www.sskm.de/Datenschutz

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-dokument