Direkt zum Inhalt springen
v.li.: Workshop-Leiter Sven Hohlbaum, die Schwestern Davina und Divine, SSKM-Vorstand Ralf Fleischer und Christine Lindemann von HORIZONT.
v.li.: Workshop-Leiter Sven Hohlbaum, die Schwestern Davina und Divine, SSKM-Vorstand Ralf Fleischer und Christine Lindemann von HORIZONT.

Pressemitteilung -

Die schönsten Ferien dank HORIZONT e.V. und der Stadtsparkasse München.

München (sskm). Obdachlosen Kindern und deren Müttern wieder ein Dach über dem Kopf und Lebensfreude geben – das ist unter anderem das Ziel von HORIZONT. Dabei wird der Verein schon seit vielen Jahren von der Stadtsparkasse München unterstützt. Ganz aktuell wieder mit einer Spende für den Erlebnisspielplatz am HORIZONT-Haus am Domagkpark.

„Ich freue mich, dass wir 11.700 Euro für diesen tollen Ferienworkshop spenden können.“ sagt der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse München, Ralf Fleischer. „Die Kinder bauen hier gemeinsam mit Holz an ihrem eigenen Erlebnisspielplatz und haben eine wunderbare Zeit zusammen. Da geht mir das Herz auf und ich bedanke mich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von HORIZONT für ihre wertvolle Arbeit.“

Dazu Geschäftsstellenleiterin Christine Lindemann von HORIZONT: „Und wir möchten uns im Namen aller HORIZONT-Kinder und unserer Gründerin Jutta Speidel für Ihre starke Unterstützung bedanken. Ohne Sie wäre dieses zweiwöchige Projekt, das handwerkliche Fähigkeiten und gesellschaftliche Teilhabe von Kindern fördert, nicht möglich gewesen!“


HORIZONT e.V. 

Der gemeinnützige Verein betreut Mütter ohne festen Wohnsitz mit ihren Kindern sowie sozial benachteiligte Familien in München. HORIZONT bietet in zwei Häusern sicheren Wohnraum, verknüpft mit umfassender Beratung, Betreuung und Förderung entlang der gesamten Bildungskette. Unser Ziel ist, dass die betreuten Familien Chancen auf einen Neubeginn und Integration erhalten. Seit Gründung des Vereins durch Schauspielerin Jutta Speidel vor fast 25 Jahren wurden mehr als 2.800 Menschen in ein selbstständiges Leben begleitet.

Links

Themen

Tags

Regionen


Die Stadtsparkasse München

Jeder zweite Münchner vertraut in Geldfragen auf die Stadtsparkasse München, die seit 1824 besteht. Sie hat im Privatkundenbereich die meisten Hauptbankverbindungen und ist hier Marktführer. Dazu bietet sie mit Abstand das dichteste Filialnetz aller Kreditinstitute im Stadtgebiet.

Mit ihren Partnern aus der Sparkassen-Finanzgruppe, dem größten Finanzverbund Deutschlands, stellt sie das gesamte Spektrum von Finanzdienstleistungen, Anlagemöglichkeiten und Finanzierungsformen bereit. Die S-App ist mit 27 Mio. Downloads die meistgenutzte Banking-App in Deutschland. Mit einer durchschnittlichen Bilanzsumme von 21 Milliarden Euro ist die Stadtsparkasse München die größte bayerische und viertgrößte deutsche Sparkasse. Das Kreditinstitut beschäftigt 2.030 Sparkassen-Mitarbeiter und 260 Auszubildende (Alle Angaben für 2020).

Als Sparkasse engagiert sie sich in besonderem Maß im gesellschaftlichen und kulturellen Bereich für München. Zusammen mit betterplace.org betreibt sie außerdem für Münchens Bürger eine Online-Spendenplattform unter www.gut-fuer-muenchen.de.

Herausgeber: Stadtsparkasse München. Die Bank unserer Stadt.

Anstalt des öffentlichen Rechts.

Postanschrift: Sparkassenstraße 2, 80331 München

Amtsgericht München HRA 75459, Umsatzsteuer-ID-Nr. DE 129272684

Telefon 089 2167-0 · Telefax 089 2167-900000 · www.sskm.de

Unsere Datenschutz-Regelungen finden Sie unter www.sskm.de/Datenschutz

Pressekontakt

Hans Wolfgang Friede

Hans Wolfgang Friede

Pressekontakt Pressesprecher 089 2167-47301
Sebastian Sippel

Sebastian Sippel

Pressekontakt Pressereferent 089 2167-47314

Zugehöriger Content

Die Bank unserer Stadt.

Die Stadtsparkasse München ist Marktführer am Bankplatz München für Privat- wie Firmenkunden.

Stadtsparkasse München
Sparkassenstraße 2
80331 München
Deutschland