Direkt zum Inhalt springen
Die Münchner Kultur in Corona-Zeiten stärken

Pressemitteilung -

Die Münchner Kultur in Corona-Zeiten stärken

München (sskm). Die Kulturstiftung der Stadtsparkasse München unterstützt dieses Jahr wieder 20 Projekte - von Musik über darstellende bis bildende Kunst. Die Gremien der Kulturstiftung hatten Anfang des Jahres die Projekte festgelegt, die 2021 durch die Kulturstiftung der Stadtsparkasse München gefördert werden. Insgesamt standen in diesem Jahr 100.000 Euro für kulturelle Projekte zur Verfügung.

Marlies Mirbeth, Stiftungsvorstand und Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse München: „Wir freuen uns, mehr Kultur in München zu ermöglichen und damit Kreativität, Innovation, Lebendigkeit, Vielfalt und Integration zu fördern. Das ist gerade jetzt in der Corona-Pandemie umso wichtiger - denn viele Künstler haben es im Moment sehr schwer, ihre Projekte umzusetzen. Neben Förderung von kulturellen Projekten unterstützen wir dadurch die fundierte und reflektierte Auseinandersetzung mit gesellschaftlich relevanten Themen.“

Unter den Projekten sind zum Beispiel auch das DOK.fest München oder der Theatron Musiksommer im Olympiapark.

Das DOK.fest München hat in den vergangenen Jahren einen enormen Publikumszuwachs zu verzeichnen. Das DOK.fest hat ein sorgfältig kuratiertes und exklusives Filmprogramm, mit Wettbewerben und Preisen, begleitet von Filmgesprächen mit Gästen aus der ganzen Welt. Im letzten Jahr hat das DOK.fest mit seiner @home Edition wertvolle digitale Erfahrung gesammelt. Auch das 36. DOK.fest München vom 5. bis 23. Mai 2021 findet online statt. Das diesjährige Programm finden Sie unter www.dokfest-muenchen.de

Der Theatron Musik Sommer ist ein Münchner Festival, das 2019 sein 45-Jähriges Bestehen feierte. Im Jahr 2020 musste es aufgrund von Corona leider abgesagt werden. Aber dieses Jahr will das Festival wieder durchstarten. Vom 3. bis 27. August 2021 werden auf der Theatronbühne im Olympiapark jeden Tag zwei bis vier Live Acts stehen. Darunter viele Gruppen aus München und dem Umland, um die lokale Szene zu fördern. Die Bandbreite der Musikstile stellt deren Lebendigkeit unter Beweis: von Klassik und Jazz über Rock bis hin zu Hip-Hop und Weltmusik. Zudem gibt es an drei Abenden ein Kurzfilmprogramm junger Filmemacher. Alle Infos unter: Theatron | Der Musiksommer im Olympiapark | 2021


Die Kulturstiftung

Die Kulturstiftung wurde 1992 von der Stadtsparkasse München gegründet. Die Förderung der Kultur in München steht im Fokus der Stiftung. Nach dem Leitspruch „Für lebendige Kultur in unserer Stadt“ soll das vielfältig Kulturgeschehen Münchens einer breiten Bevölkerungsschicht zugänglich gemacht werden. Gefördert werden Projekte aus den Bereichen Kultur, Bildende und Darstellende Kunst, Musik und Literatur sowie der Denkmalpflege, Heimatpflege und des Brauchtums. Sie ist mit einem Stiftungsvermögen von ca. 5,8 Mio. Euro ausgestattet.

Themen

Tags

Regions


Die Stadtsparkasse München Jeder zweite Münchner vertraut in Geldfragen auf die Stadtsparkasse München, die seit 1824 besteht. Sie hat im Privatkundenbereich die meisten Hauptbankverbindungen und ist hier Marktführer. Dazu bietet sie mit Abstand das dichteste Filialnetz aller Kreditinstitute im Stadtgebiet. Mit ihren Partnern aus der Sparkassen-Finanzgruppe, dem größten Finanzverbund Deutschlands, stellt sie das gesamte Spektrum von Finanzdienstleistungen, Anlagemöglichkeiten und Finanzierungsformen bereit. Die S-App ist mit 27 Mio. Downloads die meistgenutzte Banking-App in Deutschland. Mit einer durchschnittlichen Bilanzsumme von 21 Milliarden Euro ist die Stadtsparkasse München die größte bayerische und viertgrößte deutsche Sparkasse. Das Kreditinstitut beschäftigt 2.030 Sparkassen-Mitarbeiter und 260 Auszubildende (Alle Angaben für 2020). Als Sparkasse engagiert sie sich in besonderem Maß im gesellschaftlichen und kulturellen Bereich für München. Zusammen mit betterplace.org betreibt sie außerdem für Münchens Bürger eine Online-Spendenplattform unter www.gut-fuer-muenchen.de. Herausgeber: Stadtsparkasse München. Die Bank unserer Stadt. Anstalt des öffentlichen Rechts. Postanschrift: Sparkassenstraße 2, 80331 München Amtsgericht München HRA 75459, Umsatzsteuer-ID-Nr. DE 129272684 Telefon 089 2167-0 · Telefax 089 2167-900000 · www.sskm.de Unsere Datenschutz-Regelungen finden Sie unter www.sskm.de/Datenschutz

Pressekontakte

Hans Wolfgang Friede

Hans Wolfgang Friede

Pressekontakt Pressesprecher 089 2167-47301
Sebastian Sippel

Sebastian Sippel

Pressekontakt Pressereferent 089 2167-47314

Die Bank unserer Stadt.

Die Stadtsparkasse München ist Marktführer am Bankplatz München für Privat- wie Firmenkunden.

Stadtsparkasse München
Sparkassenstraße 2
80331 München
Deutschland