Stadtsparkasse München folgen

Die besten Immobilienmakler Münchens stehen fest

Pressemitteilung   •   Okt 19, 2018 10:00 CEST

Stefan Hattenkofer (Mitte), Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse München, freut sich zusammen mit den stv. Geschäftsführern des SIS, Dr. Gabriele Scheberan-Klinger (li.) und Marcus Widrich über die Auszeichnung als einer der besten Makler Münchens.

München (SSKM). Das Wirtschaftsmagazin Capital hat deutschlandweit mehr als 12.500 Immobilienvermittler in 50 deutschen Städten geprüft und analysiert: In München zeichnete es in seiner aktuellen Ausgabe die Tochter der Stadtsparkasse München, die S‑Immobilienservice GmbH (SIS), als einen der acht besten Makler in der bayerischen Landeshauptstadt aus.

In einem zweistufigen Verfahren haben die Experten von Scope Investor Services und dem iib Dr. Hettenbach Institut im Auftrag von Capital Deutschlands Makler unter die Lupe genommen. Je Stadt wurden die 25 auf Immobilienportalen aktivsten gewerblichen Anbieter in die Untersuchung einbezogen. Jeder Anbieter musste in den vorangegangenen zwölf Monaten mindestens acht Angebote pro Monat vermarkten. Anhand von vier gleichgewichteten Analysekriterien wurden die in den Test aufgenommenen Makler bewertet. Die Kriterien waren Qualifikation, Prozessqualität, Exposé und Vertrag & Service. Dazu wurden knapp 800 Makler gebeten, einen umfangreichen Fragenkatalog auszufüllen.

„Diese Auszeichnung haben wir durch unsere gemeinsame Teamleistung erreicht“, freut sich Dr. Bernhard Bauer, Geschäftsführer der SIS. „Wir setzen uns Tag für Tag mit höchstem Einsatz dafür ein, dass unsere Kunden am Münchner Immobilienmarkt das bestmögliche Angebot erhalten und wir ihren Immobilienwunsch – sei es Kauf für Eigennutzung, Verkauf oder Kapitalanlage – zur höchsten Zufriedenheit erfüllen.“ In Ballungsräumen wie München sind Immobilienangebote knapp. Fast die Hälfte der Immobilien fänden die Vermittler durch persönliche Kontakte anhand von Empfehlungen zufriedener Kunden so die Studie. Im vergangenen Jahr hat die SIS die Zahl der vermittelten Objekte von 390 auf rund 450 Immobilien um über 15 Prozent gesteigert.

Im Maklerteam arbeiten Immobilienfachwirte (IHK), Architekten und Diplom-Sachverständige für das Bewerten von bebauten und unbebauten Grundstücken (DIA). Diese Expertise ist die Basis für die zuverlässige Wertermittlung von Immobilien. Mit den 59 Standorten der Stadtsparkasse München sowie dem eigenen Ladenlokal im Tal bietet die SIS ihren Kunden eines der größten Vertriebsnetze Münchens mit einer finanzierenden Bank an ihrer Seite. Immobilien, die zum Verkauf anstehen, präsentiert die SIS ihren rund 30.000 vorgemerkten Interessenten und unterstützt die Eigentümer dabei mit einem individuell zugeschnittenen Vermarktungskonzept.

Die Stadtsparkasse München

Fast jeder zweite Münchner vertraut in Geldfragen auf die Stadtsparkasse München, die seit 1824 besteht. Der Marktführer unter den Münchner Banken im Privatkundenbereich, bezogen auf Hauptbankverbindungen, bietet mit 59 Standorten das dichteste Filialnetz aller Kreditinstitute im Stadtgebiet. Mit ihren Partnern aus der Sparkassen-Finanzgruppe, dem größten Finanzverbund Deutschlands, stellt sie das gesamte Spektrum von Finanzdienstleistungen, Anlagemöglichkeiten und Finanzierungsformen bereit. Auch die S-Apps gehören zu den meistgenutzten Banking-Apps in Deutschland für Smartphone und Tablet.

Mit einer durchschnittlichen Bilanzsumme von 17,3 Milliarden Euro ist die Stadtsparkasse München die größte bayerische und fünftgrößte deutsche Sparkasse. Das Kreditinstitut beschäftigt 2.250 Sparkassen-Mitarbeiter und 245 Auszubildende (Stand 31.12.2017). Als Sparkasse engagiert sie sich in besonderem Maß im gesellschaftlichen und kulturellen Bereich für den Standort München. betterplace.org und die Stadtsparkasse betreiben außerdem für Münchens Bürger eine Online-Spendenplattform unter www.gut-fuer-muenchen.de.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument