Stadtsparkasse München folgen

Wer kommenden Donnerstag spendet, hilft doppelt: Die Stadtsparkasse München verdoppelt die eingehenden Beträge

Pressemitteilung   •   Jul 09, 2018 15:13 CEST

Auf der Spenden-Plattform www.gut-fuer-muenchen.de werden am Donnerstag, 12. Juli eingehende Spenden von der Stadtsparkasse München verdoppelt.

München (sskm). Unter dem Motto „Mach den Münchner Sommer schöner“, verdoppelt die Stadtsparkasse am kommenden Donnerstag, 12. Juli, ab 10 Uhr auf www.gut-fuer-muenchen.de eingehende Spenden von einem bis 100 Euro für teilnehmende Projekte. Insgesamt wird so aus 10.000 Euro eine stolze Gesamtspendensumme von 20.000 Euro. Die 15 ausgewählten Hilfsprojekte, die diesmal von der Verdoppelungsaktion profitieren, hatten erfolgreich bei der Challenge „Knack die 3. Million“-Spendengrenze teil­genommen:

1.Tanzbären e.V.: Unterstützung der Ganztagesbetreuung

2.Trainingsanzüge für Kinder des FC Perlach

3.Krebs bei Kindern – wir helfen!

4.Kindertheaterprojekt „Das Postamt auf der anderen Straßenseite“

5.Basketball Leben: Der BC Hellenen hilft rumänischen Kindern

6.SchlaU-Schule: Bildung für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge

7.Helft den Tierheimhunden in München

8.Den Stift verstehen: Erhalt und Förderung der buddhistischen Philosophie

9.Boxt Euch durch München! Betreuung und Sport für benachteiligte Jugendliche

10.Wir machen Schulen!: Bildung für syrische Flüchtlinge im Libanon

11.brotZeit! : Frühstücksprojekt von Uschi Glas

12.Schneekönige: Erfüllung von Herzenswünschen wohnungsloser Menschen

13.buntkicktgut: Interkultureller Straßenfußball für Kinder und Jugendliche

14.Ärmel hoch gegen Blutkrebs: Stammzellen-Registrierung

15.AcTVism: Unterstützung für ein unabhängiges und gemeinnütziges Nachrichtenmagazin

Alle teilnehmenden Projekte präsentieren sich ausführlich auf der Seite www.gut-fuer-muenchen.de. Nach dem erfolgreichen Start der regionalen Spendenplattform Ende 2015 findet bereits zum sechsten Mal eine Verdopplungsaktion statt. Für die über 700 Münchner Hilfsprojekte, die auf der Spendenplattform präsent sind, gingen seit Bestehen über 3 Mio. Euro Spendengelder ein.

Auf diesem Online-Portal bringen die Stadtsparkasse München und betterplace.org, Deutschlands größte Spendenplattform, Münchner Hilfsprojekte und Spender im Internet zusammen. Die Nutzung der Plattform ist sowohl für die Projektverantwortlichen als auch für die Spender kostenfrei. Möglich ist dies, da die Stadtsparkasse München die kompletten Kosten für den Portalbetrieb übernimmt. Die Spenden kommen so ohne jeden Abzug zu 100 Prozent den projekttragenden Organisationen zugute.

Voraussetzung für das Nutzen der Plattform zum Spendensammeln ist, dass es sich um Projekte handelt, die ihren Wirkungsort in München haben, das Projekt als gemeinnützig anerkannt für soziale oder kulturelle Zwecke ohne wirtschaftlichen Hintergrund ist und die Verwendung der Spenden offen nachvollziehbar dokumentiert wird. Münchner können das Portal zum Spenden ganz einfach nutzen: Sie wählen ihr Lieblingsprojekt aus, entscheiden, wie viel sie spenden möchten und geben die Zahlung zum Beispiel per Lastschrifteinzug frei. Eine anerkannte Spendenbescheinigung sendet der Partner betterplace.org am Jahresende allen Spendern automatisch zu, damit sie diese für die Steuererklärung nutzen können.

Die Stadtsparkasse München führt auch ihr eigenes gesellschaftliches Engagement auf hohem Niveau fort. Neben Spenden- und Sponsoringaktivitäten unterhält sie fünf eigene Stiftungen sowie eine Kundenstiftung.

Die Stadtsparkasse München

Fast jeder zweite Münchner vertraut in Geldfragen auf die Stadtsparkasse München, die seit 1824 besteht. Der Marktführer unter den Münchner Banken im Privatkundenbereich, bezogen auf Hauptbankverbindungen, bietet mit 58 Standorten das dichteste Filialnetz aller Kreditinstitute im Stadtgebiet. Mit ihren Partnern aus der Sparkassen-Finanzgruppe, dem größten Finanzverbund Deutschlands, stellt sie das gesamte Spektrum von Finanzdienstleistungen, Anlagemöglichkeiten und Finanzierungsformen bereit. Auch die S-Apps gehören zu den meistgenutzten Banking-Apps in Deutschland für Smartphone und Tablet.

Mit einer durchschnittlichen Bilanzsumme von 17,3 Milliarden Euro ist die Stadtsparkasse München die größte bayerische und fünftgrößte deutsche Sparkasse. Das Kreditinstitut beschäftigt 2.250 Sparkassen-Mitarbeiter und 245 Auszubildende (Stand 31.12.2017). Als Sparkasse engagiert sie sich in besonderem Maß im gesellschaftlichen und kulturellen Bereich für den Standort München.